Theatergruppe Niederthalheim

Das Stück

Schwarze Hochzeit

Da wäre er, der schönste Tag im Leben von Gaby und Franz – ganz nach dem perfekten Plan der Brautmutter. Das Brautkleid elegant, die Predigt feierlich vorbereitet und die Band schön schnulzig. Im Gasthaus des Brautmahls soll zur selben Zeit aber auch ein Leichenschmaus für den ortsbekannten Wirtshausbruder Willibald abgehalten werden. Und weil die Brautleute außerdem noch viele unerwartete Probleme mitbringen, gerät die Zeremonie aus allen Fugen. Staunen darf man, wie die beiden Feiern miteinander verschmelzen, sodass am Ende Totentanz und Hochzeitswalzer gar eins werden.